Warum ich mich für die Stiftung Theodora einsetze
Laufen ist meine Leidenschaft!
Laufen kann man überall…jederzeit. Es braucht keine Halle, keinen Sportplatz, keine bestimmte Jahreszeit. Ich kann einfach die Schuhe schnüren und loslaufen, im Wald, am Fluss, in den Bergen…einfach da wo ich will oder wo ich gerade bin. Mal laufe ich mit Musik in den Ohren, mal ohne. Mal hat’s dicken Nebel, mal lacht die Sonne. Ich liebe all diese verschiedenen Eindrücke.

Ich kann mich glücklich schätzen, dass ich auf der Sonnenseite des Lebens stehe. Vor 14 Jahren habe ich mich deshalb entschieden einen kleinen Beitrag für die zu leisten, die dieses Glück nicht haben. Seither bin ich ab und zu als Ehrenamtlicher Botschafter für die Stiftung Theodora im Einsatz.

Nun will ich meine Leidenschaft mit diesem Engagement verbinden und mache meinen ersten Marathonstart am 10.10.2021 in Lindau (D) deshalb zu einem Spendenmarathon für die Stiftung Theodora.

Bitte helft mit, Kindern im Spital ein Lachen zu schenken!

Stiftung Theodora

Den Alltag von Kindern im Spital und in spezialisierten Institutionen mit Freude und Lachen aufheitern.

Mehr lesen

Spenden erhalten 1

CHF 100
Thomas Ritter
vor einem Monat